Outlander die Highland Saga um Claire und Jamie als Ebook

Ab heute Abend läuft bei Passion TV (leider Pay-TV) die TV Adaption der Highland-Saga von Diana Gabaldon. Dabei steht eine Zeitreise im Mittelpunkt der Geschichte und zwar die Reise von Claire aus der Zeit kurz nach dem 2. Weltkrieg zurück nach Schottland ins Jahr 1743. Die Zeitreise glingt mit Hilfe eines magischen Steinkreises. Dort kämpfen die Schotten gerade gegen die Engländer und mitten drin Jamie, in den sich Claire verlieben wird.

Die Highland-Saga geht über mehre Bände und auch die TV Serie Outlander hat einige Teile rund um die Geschichte von Claire und Jamie zu bieten. Schließlich reist Claire auch immer wieder zurück in ihre Zukunft. Dort bringt sie auch die gemeinsame Tochter Brianna zur Welt. Und auch die reist irgendwann zurück in die Vergangenheit, und lernt Jamie kennen. Und damit das ganze auch verwickelt genug ist, hat Claire in der Zukunft natürlich auch einen Mann, Frank. Und einer dessen Vorfahren steht in der Vergangenheit natürlich auf der Gegenseite von Jamie und kämpft auf der Seite der Engländer.
Weiterlesen

Kochbuch als Ebook?

Ebooks sind eine tolle Sache. Aussuchen, herunterladen, mit Lesen beginnen. Allerdings ist nicht jede Buchform wirklich als Ebook geeignet, insbesondere bei Fachbüchern habe ich doch arge Probleme damit. Zu gerne lasse ich mal den Fingern zwischen richtigen Seiten und schlage hin und her, um etwas zu vergleichen oder habe gerne auch mal mehrere Bücher gleichzeitig auf, um bestimmte Abschnitte in mehreren Versionen zu lesen. Das eine ist dort besser erklärt, das andere da und aus mehreren Stellen gibt es dann ein Gesamtbild.

Mit Kochbüchern tue ich mich da nicht ganz so schwer. Es macht einfach Spaß in Ruhe Rezepte zu durchforsten und Neues kennen zulernen. Allerdings nur, wenn auch noch schöne Bilder das Gesamtbild abrunden. Daher lese ich Kochbücher bzw. Rezepte auch lieber auf dem Tablet oder sogar auf dem Handy als im Kindle auf Schwarz Weiß.

In die Küche darf aber Tablet wie auch Kindle dann nicht mit. Da wäre mir die Gefahr dann doch zu groß, das dem guten Teil etwas passiert. Die genauen Zutaten werden auf einem Zettel notiert, gleich sortiert nach Arbeitsschritten und die kurz dazu geschrieben. Notfalls kann man ja immer noch schnell die Hände waschen und nachlesen, wenn etwas nicht mehr ganz so präsent sein sollte.

Ein wirklich schönes Kochbuch würde ich ja auch nicht mit in die Küche schleppen. Was aber auch daran liegt, das meine Küche nicht wirklich groß ist und ich beim Kochen allen Platz brauche 🙂

Natürlich kann man sich Rezepte auch im Internet raussuchen, mache ich auch oft, aber ab und an finde ich es ganz praktisch, ein Kochbuch zu nehmen, am liebsten zu bestimmten Themen und mich damit anregen zu lassen. Schließlich kommen einen selbst dann auch gute Ideen. Einfach mal probieren.

Spargel Rezepte als Ebook

Wer kennt das nicht? Man hat Lust auf ein neues Rezept, aber bis das Buch gekauft ist, ist die Zutat, die man dafür vielleicht extra eingekauft hat, im Kühlschrank verwelkt. Praktischerweise gibt es auch Ebooks mit leckeren Rezepten und hier auch das eine oder andere zum Thema Spargel.

Derzeit sind folgende Spargel Rezept Bücher als Ebook bei Amazon erhältlich:
Weiterlesen

Vom Winde verweht

Vom Winde verweht als Ebook

Der Südstaaten-Epos vom Winde verweht gibt es auch als Ebook.

Einen echten Klassiker gibt es auch als Ebook, der Südstaaten-Epos Vom Winde verweht. Und dieses Buch als Ebook in seiner Sammlung zu haben, zeigt die großen Vorteile eines Ebook-Readers, denn die 1120 Seiten tragen kaum auf.

In diesem Jahr feiert der Film Vom Winde verweht seinen 75. Jahrestag, und auch wenn es einiges an berechtigter Kritik über den Inhalt gibt, gut zu lesen und hoch romantisch ist das Buch allemal. Und der Film dazu ist natürlich ein echter Klassiker.

Der Inhalt ist schnell erzählt: Scarlett O’Hara, eine echte verwöhnte Südstaatenschönheit, die gerne den Männern den Kopf verdreht, aber einen dann doch nicht kriegen kann, weil er ihr von einer Freundin vor der Nase weggeschnappt wird, erlebt den Amerikanischen Bürgerkrieg. Vor dem Krieg ein verwöhntes Mädchen, umsorgt, das sich nur Gedanken machen muss, wie sie sich die beste Partie als Ehemann schnappen kann, muss sie im Krieg die Familie durchbringen und durchaus auch zur Feldarbeit, die vorher Sklaven erledigt hatten, aufs Feld. Ihr Traummann kommt zwar aus dem Krieg zurück, aber er ist verheiratet. Erst als die gute Melanie stirbt, hätte Scarlett freie Bahn. Aber da ist dann noch Rhett Butler. Ein Mann, wie in Scarlett vorher noch nie erlebt hat. Und ein Mann, der mit seiner Meinung nicht hinter den Berg hält. Weder bei Scarlett noch bei anderen Menschen, so ist er sich nicht zu schade, den Kriegsbegeisterten Südstaatlern ins Gesicht zu sagen, dass in jedem Kriegen in Wirklichkeit nur um Geld gehe (und nicht um ihre ach so tollen Ideale).
Weiterlesen

Faro

Faro. Roman von Ole R. Börgdahl

1943, Weltkrieg, Francos Spanien ist neutral. Michael ist der einzige Überlebende von U-810 und landet auf Gran Canaria.

Ein kurzer knapper Titel, ein Cover, das das den Leuchtturm (Faro) von Maspalomas zeigt. Ein Roman, der zu Zeit des 2. Weltkriegs auf Gran Canaria spielt.

Erzählt wird die Geschichte von Michael, dem einzigen Überlebenden eines deutschen U-Boots, der U-810. Er schlägt sich auf Gran Canaria durch und verliebt sich in Serina. Serina ist es auch, die Michael die Augen für die Lügen des Nazi-Regimes öffnet. Michael beginnt ein neues Leben, aber auf der U-810 war ein Geheimnis verborgen und dieses ist nicht mit dem deutschen U-Boot untergegangen. Und so wird Michael verfolgt. Serina rettet ihm das Leben, bis er aber, gemeinsam mit ihr, das Geheimnis lüften kann und der Rattenlinie nach Argentinien auf die Spur kommt, dauert es noch etwas.
Weiterlesen

Die Landung. Ein Darkover-Roman

Die Landung ist eigentlich das erste Buch des Darkover-Zyklus, wenn es von Autorin Marion Zimmer Bradley nicht als erstes geschrieben wurde. Erzählt wird die Landung eines Schiffs mit Kolonisten von der Erde, die sich im Weltraum aufgrund eines Sonnensturms total verflogen haben. Keiner weiß so genau, wo man nun ist. Und selbst wenn man es wüsste, das Raumschiff ist eher Schrott. Am Anfang versucht eine Gruppe an der Idee festzuhalten, dass man den neuen Planeten doch noch irgendwann verlassen könne. Als man einsehen muss, dass dies ein Wunschtraum bleiben würde, klammert man sich zumindest daran, eine technologische fortschrittliche Kolonie aufbauen zu können. Leider ist Darkover arm an Rohstoffen. Und so geht es, das erahnt man aber eher, da man ja die späteren Bücher meist schon kennt, wenn man diesen ersten Band liest, in Richtung Agraggesellschaft.
Weiterlesen

Ultimativer Stresstest für potentielle Auswanderer in Richtung der Kanarischen Inseln

Geschrieben wurde das Buch Ultimativer Stresstest für potentielle Auswanderer in Richtung der Kanarischen Inseln von einem Auswanderer, der in Las Palmas de Gran Canaria seine neue Heimat samt Familie gefunden hat. Rolf Spittel ist alles andere als die Auswanderer, die man so im Süden von Gran Canaria kennen lernt: Er wohnt zum einen nicht im Süden, spricht Spanisch und hat eine Einheimische geheiratet. Er hat nicht die X-te Bundesliga Kneipe eröffnet, um sich gerade einmal so über Wasser zu halten und, den Eindruck erweckt das Buch, mit anderen nach Gran Canaria ausgewanderten Deutschen kommt er eher weniger in Berührung.

Daher ist das Buch auch ein reichhaltiger Fundus an Anekdoten über das Leben hier geworden, so wie es wirklich gelebt wird, und nicht in den Bungalow-Anlagen und den deutschen Zentren praktiziert wird. Besonders die Beschreibungen des Behördenwahnsinns in dem Buch werden aber auch Auswanderern weiterhelfen, die eben in den Süden und ihresgleichen wollen. Denn selbst wenn man mit dem Papierkram jemand beauftragt, sollte man doch schon wissen, was in etwa auf einen zukommt.
Weiterlesen

Ebooks beim IT-Fachportal kaufen

Das war zwar nicht mein erstes Ebook für meinen Tablet Ebookreader, aber die Erfahrung ist noch ganz frisch. Beim IT-Fachportal fristen die Ebooks ein kleines Schattendasein, so habe ich zumindest den Eindruck. Es gibt zwar einen Punkt im Menü oben für diese Bücher, aber dann heißt es durch den Index blättern oder wissen was man sucht. Ich wusste es ja, also kein Problem.
Buch raussuchen, in den Warenkorb legen, so weit, so klar. Vor dem bezahlen heißt es natürlich anmelden, das hat auf Anhieb nicht geklappt, aber im zweiten Versuch ging es dann.
Weiterlesen

Ebooks für so ein Tablet PC beziehen

Ich habe festgestellt, es ist ja schon ein wenig abenteuerlich, so einen Ebookreader tatsächlich mit Ebooks zu bestücken. Kostenlose Bücher aus dem vorletzten Jahrhundert sind fast weniger das Problem (ich hab schon den kleinen Lord halb durch), aber aktuelle Sachen, puh. Oder ich bin verwöhnt von Amazon. Wenn ich bislang ein Buch wollte, bin ich zu Amazon gegangen und hab es mir bestellt (und dann gewartet, bis es endlich kam). Mit Ebooks ist das leider nicht ganz so einfach. Den nicht alles, selbst nicht was neu auf den Markt kommt, gibt es automatisch auch als Ebook. Und nicht jedes Ebook ist auf dem Ebookreader gut lesbar. So gibt es häufig halt nur PDF-Versionen des Buches, mit breitem weißen Rand am Schirm und dafür entsprechend kleiner Schrift.
Weiterlesen

Welcher Kindle darf es denn sein?

Den Kindle eReader gibt es ja in zwei verschiedenen Varianten:
Einmal als kleiner Kindle ohne Tastatur und einmal dann als Kindle Keyboard (den gibt es zusätzlich auch noch mit 3G, es wären sogar drei Varianten).

Man hat also sozusagen die Qual der Wahl. Ich habe mich dann recht schnell für den Kindle Keyboard entschieden. Der ist zwar in der reinen WiFi Variante 20 Euro teurer als der klassische Kindle eReader aber hat in meinen Augen mehrere Vorteile:
Weiterlesen